Hotzenwald

Test: Wie lange braucht der Notarzt nach Herrischried?

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Do, 14. August 2014 um 10:40 Uhr

Herrischried

15 Minuten soll es laut Gesetz maximal dauern, bis nach einem Notruf der Arzt da ist. Die Hotzenwälder müssen teils wesentlich länger warten. Das zeigt ein sportlicher Fahrtest mit Herrischrieds Bürgermeister.

15 Minuten nach Eingang des Notrufs bei der Leitstelle sollten Rettungswagen und Notwagen am Unfallort sein, so steht es im baden-württembergischen Rettungsdienstgesetz. Dass die Anfahrtszeiten des Notarztes nach Herrischried deutlich darüber liegen, räumen die Zuständigen im Landkreis ein. Nach einem Gutachten soll der Notarzt aber den größten Teil der Gemeinde innerhalb von 20 Minuten erreichen. Kaum zu glauben, findet nicht nur Bürgermeister Christof Berger. Wir wollten es genauer wissen und sind die Strecken abgefahren.

DER VERSUCHSAUFBAU
Wir fahren vom Krankenhaus Bad Säckingen und der Klinik in St. Blasien, wo die für Herrischried zuständigen Notärzte stationiert sind, zu verschiedenen Punkten innerhalb der Gemeinde Herrischried – so schnell es das Auto von Christof Berger und die Verkehrsregeln hergeben. Logisch, dass die beiden Pflegeheime in Niedergebisbach und Atdorf auf unserer Liste stehen. Dazu kommen der Wehrhalder Hof in Wehrhalden, das Hornbergbecken und das Jägerstüble in Hornberg und im Kernort der Le-Castellet-Platz und die Eishalle. Alle Stationen sind nach einem Gutachten, das der für den Rettungsdienst zuständige Bereichsausschuss in Auftrag gegeben hat, vom Notarzt innerhalb von 20 Minuten zu erreichen.
Anders als der Notarzt mit Blaulicht und Martinshorn sind wir erstens an die Tempobegrenzungen gebunden, zweitens wird kein vorausfahrendes Fahrzeug uns Platz machen. Wir müssen also davon ausgehen, dass wir etwas langsamer sind. Die 102 Pferdestärken von Bergers Mercedes A 160 garantieren aber eine ordentliche Beschleunigung. Außerdem haben wir uns einen Vormittag ausgesucht, an dem mit wenig Verkehr zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung