Eine Sinfonie aus Bewegungen und Klängen

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mo, 27. Juni 2016

Theater

Die MIR Compagnie beschließt mit der Choreografie "Interface" die Saison in der Kaserne Basel.

Je größer die Ruhe vor dem Sturm, umso heftiger ist im Anschluss die Wirkung. Aufgereiht an einer Bühnenseite warten eingangs noch betont gelangweilt Tänzer, DJs, Technik und Mischpulte auf ihren Einsatz. Ein Stück versetzt zur anderen Seite hin fixiert die Lichttechnik einen fest umrissenen Teil des Bühnenbodens. Daraus entsteht, wie sich bald herausstellt, eine virtuelle Soundbox, die es mit Leben zu füllen gilt. In ihrer jüngsten Kreation "Interface" schicken die Basler Choreografin Beatrice Goetz und ihre MIR Compagnie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ