Account/Login

Theater Freiburg

Gefühle versus Mechanik: Donizettis "Liebestrank"

Alexander Dick
  • Mo, 30. November 2015
    Theater

     

Beschwingt geht es zu bei Gaëtano Donizettis Melodramma „Der Liebestrank“ am Theater Freiburg. Bezeugen kann dies am besten die Musik des genialen Komponisten aus Bergamo.

Liebestrank auf dem Fließband: Nemorino, Adina   | Foto: Maurice Korbel
Liebestrank auf dem Fließband: Nemorino, Adina Foto: Maurice Korbel
Nein, mit einem Landgut irgendwo im Baskenland des frühen 19. Jahrhunderts (wie im Libretto ausgewiesen) hat diese Szenerie nichts zu tun. Und wie Landvolk aus dieser Zeit sehen die Damen und Herren des Chores nun schon gar nicht aus; stattdessen wirken sie in ihren antiseptischen weißen Plastikanzügen mit Schutzmasken wie die Angestellten einer Hightech-Fabrik. Deren Produkte laufen indes nicht nur vom Fließband, sie dominieren in Groß und Klein den gesamten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar