Theater

Jelineks "Die Schutzbefohlenen" am Freiburger Theater

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 01. Dezember 2014

Theater

Michael Simon inszeniert Elfriede Jelineks "Die Schutzbefohlenen" am Theater Freiburg.

WIR und SIE: Das ist der Unterschied. In schwarzen und weißen Lettern teilt er die Bühnenrückwand. Wir hier, sie da: Das stimmt nicht mehr, das geht nicht mehr, das ging noch nie, aber seit Flüchtlinge aus nicht europäischen Ländern über das Mittelmeer – Mare nostrum (!) – und auf anderen illegalen Wegen das Territorium der EU zu erreichen versuchen, baut sich die Festung immer neue Grenzen, topografische, bürokratische, mentale.

WIR und SIE: Michael Simons Freiburger Inszenierung von Elfriede Jelineks im Mai beim Mannheimer Festival Theater der Welt uraufgeführtem Text "Die Schutzbefohlenen" zieht den Trennschneider durch die von einer Protestaktion pakistanischer Flüchtlinge in der Wiener Votivkirche 2012 veranlasste wütende Collage von Stimmen, bei der sich, wie oft bei Jelinek fragen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ