Teufelsaustreibungen und Gespräche im Sommerwind

Jörn Florian Fuchs

Von Jörn Florian Fuchs

Mo, 18. Juni 2012

Theater

Peter Handkes "Die schönen Tage von Aranjuez", das Théâtre du Soleil und noch vieles mehr bei den Wiener Festwochen.

Gerade hat er für seinen sehr persönlichen Trauergesang "Immer noch Sturm" den Mülheimer Theaterpreis bekommen, doch dass Peter Handke auch das nicht ganz so Schwere liegt, beweist sein bei den gestern zu Ende gegangenen Wiener Festwochen uraufgeführter Sommerdialog "Die schönen Tage von Aranjuez".

Es treffen aufeinander: die wilde, im Sexuellen offenbar sehr erfahrene Frau und ein schüchterner junger Mann, der sich seine Kicks aus der Natur holt, etwa beim Zerbeißen einer immens sauren Johannisbeere. Gut anderthalb Stunden fließen und flimmern die Dialoge, wobei es eigentlich nur Monologe sind, jede(r) erinnert ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ