Tierwohl

Tierschützerin: "Wir sind strikt dagegen, dass man Tiere verschenkt"

David Pister

Von David Pister

Mi, 30. November 2022 um 19:11 Uhr

Wehr

BZ-Plus Immer mehr Menschen besitzen ein Haustier. Besonders während der Lockdowns boomte der Markt. Eine Tierschützerin aus Wehr-Öflingen berichtet, was aus den Tieren geworden ist.

Nicht nur Klopapier, Hefe und Rotwein wurden in den Corona-Jahren verstärkt gekauft. Auch der Haustiermarkt hat geboomt. Die Zahl der Haustierbesitzer wird immer größer. Doch was passiert mit den Tieren, wenn nach dem Lockdown der Alltag wieder beginnt und keine Zeit bleibt, sich um das Tier zu kümmern? Darüber sprach David Pister mit Claudia Sielaff, Zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins Wehr-Öflingen.
BZ: Während der Corona-Pandemie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung