Tilo Buchholz will die populäre Kultur in Freiburg aufwerten

Peter Disch & Bernhard Amelung

Von Peter Disch & Bernhard Amelung

Mi, 04. Oktober 2017 um 17:41 Uhr

Stadtgespräch (fudder)

BZ-Plus Vier Schwerpunkte hat sich Tilo Buchholz für seine Arbeit als Popbeauftragter gesetzt. Welche das sind und wie er sie verwirklichen will, erklärt er im Interview.

Was haben Sie sich für die ersten 100 Tage als Popbeauftragter vorgenommen?
Buchholz: In den ersten Tagen werde ich die betrieblichen Strukturen der FWTM kennen lernen. Danach möchte ich auf die Akteure der Freiburger Popszene zugehen und erfahren, wie die Szene funktioniert und wo es Handlungsbedarf gibt.

Wo sehen Sie diesen?
Buchholz: Ich habe mir vier Schwerpunkte gesetzt. Es besteht Bedarf an Proberäumen. Ich möchte Fördergelder für Projekte gewinnen. Ich versuche, die Szene untereinander zu vernetzen, vielleicht auch mit einem Runden Tisch, der sich regelmäßig trifft. Außerdem möchte ich den Stellenwert der populären Kultur ganz allgemein aufwerten.

Wie wollen Sie das erreichen?
Buchholz: Durch Gespräche und Analysen. Ich möchte anhand harter Zahlen aufzeigen, dass populäre Musik in Freiburg kein Spielfeld für Hobbymusiker ist. So kann dieser Bereich auch eine breitere Unterstützung erfahren.

Wie wird Ihr Arbeitsalltag aussehen?
Buchholz: Mein Arbeitstag wird in zwei Teile aufgeteilt sein. Ich denke, dass ich mich morgens um Presseangelegenheiten und Förderanträge kümmern werde. Gespräche mit Mitgliedern der Szene werden wahrscheinlich nachmittags oder ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung