Tipps für die alte Hansestadt Tangermünde

Matthias Brunnert

Von Matthias Brunnert (dpa)

Sa, 08. Juli 2017

Reise

Backstein, Geschichte, Wasser, Natur, kuriose Lokalitäten: die alte Hansestadt Tangermünde.

Hier hockt der Storch über dem Standesamt und nicht auf dem Kirchturm", sagt Stadtführerin Regine Schönberg und zeigt auf das Dach des historischen Rathauses von Tangermünde. Zwei Storchenpaare haben sich dort eingerichtet. Für ihre Jungen finden sie reichlich Futter in den nahen Elbauen.
Schönberg, das spürt man bei jedem Satz, ist stolz auf Tangermünde, das seit mehr als 1000 Jahren auf einer Anhöhe über der Elbe liegt, heute im nördlichen Sachsen-Anhalt. "Unsere Vorfahren waren schlau. Sie haben nicht in der Niederung gebaut." Die Elbe habe Tangermünde deshalb nie etwas ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung