"Darauf habe ich so lange Jahre hingearbeitet"

goe

Von goe

Mo, 25. Juli 2016

Tischtennis

BZ-INTERVIEW mit Sven Hennig (1844 Freiburg), dem besten deutschen Tischtennisspieler bei der Jugend-Europameisterschaft in Zagreb.

TISCHTENNIS. Regionalligaspieler Sven Hennig (1844 Freiburg) war für die Jugend-EM in Zagreb in das deutsche Aufgebot berufen worden. Im Teamwettbewerb erreichte er mit dem deutschen Quintett den sechsten Platz, im Doppel und Einzel konnte Hennig mit dem Einzug ins Achtelfinale überzeugen. Dabei war er im Einzel bester Deutscher. Simon Goetschi hat danach mit Hennig gesprochen.

BZ: Hallo Sven, mit welchen Eindrücken kommst Du aus Zagreb zurück?
Hennig: Das waren durchweg positive Eindrücke. Unser Hotel war direkt neben der Halle und wir hatten einen schönen Blick über die Stadt. Von der haben wir allerdings nicht viel gesehen, da der Fokus klar auf dem Sportlichen lag. Die Stimmung in unserer Mannschaft war sehr gut, auch weil unsere Nationaltrainerin, Eva Jeler, sehr viel Wert darauf gelegt hat.

BZ: Du warst ja auch in der Mannschaft ein fester Bestandteil. Hattet Ihr Euch als Team eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ