Nordische Kombination

Titelverteidiger Fabian Rießle krönt die DM mit Doppel-Gold

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

So, 20. Oktober 2019 um 22:00 Uhr

Skispringen

Der Nordische Kombinierer der Skizunft Breitnau dominiert die deutsche Meisterschaft in Klingenthal. Das von Rolf Schilli trainierte Springerquartett aus dem Land gewinnt überraschend Team-Silber

"Da muss man nicht schimpfen", sagt Trainer Albert Wursthorn. Die Kombinierer und Skispringer aus Baden-Württemberg gewannen bei der deutschen Meisterschaft in Klingenthal sechs Medaillen. Star der Titelkämpfe war wie vor einem Jahr Kombinierer Fabian Rießle (28) von der SZ Breitnau, der im Einzelwettkampf und im Teamsprint mit Manuel Faißt (Dritter im Einzel) vom SV Baiersbronn seine Titel souverän verteidigte. Im Teamspringen gewannen Claudio Haas (Schonachj), Tim Fuchs (SC Degenfeld) Adrian Sell und Luca Roth (beide Meßstetten) sensationell Silber.

Fabian Rießle gibt sich in der Stunde nach dem zweiten Triumph bei der DM so, wie er immer ist, wenn alles geklappt hat. Gelöst, unprätentios, aber nicht übermäßig redselig. Die Taten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ