Die Mehrheit will die Mengenregulierung

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Do, 07. Juli 2016

Titisee-Neustadt

Auf Einladung der Grünen-Landtagsgeordneten tauschen sich in Waldau Landwirte über die Milchpreismisere und mögliche Lösungen aus.

HOCHSCHWARZWALD. Nach drei Stunden Austausch war sich die deutliche Mehrheit der Landwirte einig: Um den Milchpreis vor dem freien Fall zu schützen, muss eine Mengenregulierung her. Das Wort Quote aber wollte bei der Informationsveranstaltung zur Zukunft der Milchwirtschaft keiner in den Mund nehmen.

Zu dem Abend in Waldau hatten der grüne Landtagsabgeordnete Reinhold Pix und seine Kollegin Martina Braun aus Linach eingeladen. Mit auf dem Podium saßen BLHV-Präsident Werner Räpple, der Geschäftsführer der Schwarzwaldmilch Andreas Schneider, die grüne Europa-Abgeordnete Maria Heubuch und Alois Frey, Milchviehhalter aus Bräunlingen.

"Wir stehen mit dem Rücken an der Wand", sagte der Landwirt mit 70 Milchkühen und Melkroboter. So wie es derzeit um das Einkommen durch die Milch bestellt sei, könnten die Höfe nicht mehr lange ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung