Mit Charme, Witz und viel Talent

Thomas Biniossek

Von Thomas Biniossek

Mo, 01. April 2019

Titisee-Neustadt

Gelungenes Programm beim Kulturabend der Realschule.

TITISEE-NEUSTADT. Es war proppenvoll im Kurhaus Titisee, alle Stühle waren besetzt und Dutzende von Kindern und Jugendlichen saßen auf jedem freien Raum auf dem Boden. Den Kulturabend der Realschule Titisee-Neustadt wollten sich 600, vielleicht sogar 700 Schülerinnen und Schüler, Eltern, Verwandte, Freunde sowie Lehrerinnen und Lehrer nicht entgehen lassen. Und die Akteure boten ein Programm, das ganz nach dem Jubiläumsmotto "wertvoll" war.

Den Auftakt und den Ausklang gestaltete die Realband mit klaren Stimmen der Sängerinnen, mit Keyboard, Schlagzeug und Gitarre sowie an der Bassgitarre Musiklehrer Maximilian Trieß, der auch die Gesamtleitung der rund zweieinhalbstündigen Veranstaltung innehatte. Zum Besten gaben die Realschüler zunächst "In the air tonight" von Phil Collins und "Black horse and the cherry tree" von KT Tunstall und schickten mit Michael Jacksons "Heal the World" die Zuhörer auf die Heimreise. Der große Realschulchor unter ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ