40 Jahre Jugendmusikschule Hochschwarzwald

Musik als Baustein für das Leben

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mo, 27. März 2017 um 18:25 Uhr

Titisee-Neustadt

Wie unterhaltsam Musik sein kann, bewiesen Dutzende Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene - vielbeklatschte Geburtstagsständchen für die Jugendmusikschule (JMS) Hochschwarzwald.

HOCHSCHWARZWALD. Was sich hinter der Arbeit verbirgt, die seit 40 Jahren geleistet wird, kam in den Ansprachen zum Festakt im Musikhaus des Birklehofs wieder und wieder hervor: Bildung. Stärkung der Persönlichkeit, Rüstzeug für das Leben. Eindringlich klangen die Appelle, dieses Wirken zu fördern.

Keinen besseren Ort hätte sich die Musikschule für die Feier zum Auftakt des Jubiläumsjahrs aussuchen können. Der Edith Picht-Axenfeld-Saal, gewidmet der 2001 gestorbenen bekannten Cembalistin, Pianistin und Organistin, bot ideale räumliche Voraussetzungen. Er war besetzt mit verdienstvollen Unterstützern, Vertretern der neun Trägergemeinden und der Kooperationspartner (Kindergärten, Schulen, Vereine), Lehrkräften und Festgästen. Ihnen wird man nicht zu nahe treten mit der Feststellung, dass die größte Aufmerksamkeit den Musizierenden galt, die ihre Rolle mit Bravour spielten.

Stabile Säule
"Ohne ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ