Account/Login

Ohne sie gäbe es wohl kein Freibad mehr

Peter Stellmach
  • Mi, 12. November 2014
    Titisee-Neustadt

GEMEINNÜTZIG UND SOZIAL: Neustadts Freibadförderer sind Kandidaten für einen Lions-Preis.

Spiel und Spaß im Freibad dank dem Förderverein.   | Foto: Eva Korinth
Spiel und Spaß im Freibad dank dem Förderverein. Foto: Eva Korinth

TITISEE-NEUSTADT. Der Lions Club Titisee-Neustadt zeichnet in einem Wettbewerb gemeinnützige oder soziale Arbeit aus. 16 mögliche Empfänger für 3000, 2000 und 1000 Euro stehen in der Auswahl. Die BZ stellt alle vor. Heute: der Förderverein Freibad Neustadt

Blicken wir ins Archiv: Als Bestätigung dafür, dass der Weg richtig ist. Als Ermunterung dafür, dass sich das Weitermachen lohnt. Nahezu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar