Account/Login

Reitturnier

Tobias Meyer ist der Schnellste in Offenburg

Jochen Dippel
  • Kathrin Massé &

  • Mo, 07. Februar 2011
    Reitsport

     

Ein Außenseiter gewinnt den Großen Preis beim 4. Offenburger Hallenreitturnier.

Springt  im Stechen des Großen Preises...ei: Olivier Phillipaerts aus Belgien.   | Foto: Faruk Ünver
Springt im Stechen des Großen Preises beim Internationalen Offenburger Hallenreitturnier als Zweiter knapp am Sieg vorbei: Olivier Phillipaerts aus Belgien. Foto: Faruk Ünver

OFFENBURG. Einen Überraschungssieger sahen die Zuschauer vor prall gefüllten Rängen zum Abschluss des 4. Internationalen Offenburger Zwei-Sterne-Hallenturniers im Springreiten. Denn keiner der Favoriten behauptete sich im Stechen. Stattdessen gewann Tobias Meyer, der für den Augsburger Stall Puschak reitet, die mit 23 000 Euro dotierte wichtigste Prüfung.

Mit einer fehlerfreien Runde hatte sich der 22-Jährige aus Bonstetten für das anschließende Stechen qualifiziert. Auch hier blieb er mit seinem zwölfjährigen in Frankreich gezüchteten Fuchswallach Lucrate d’Eau Grenou ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar