Todtmoos feiert Patrozinium

Hansjörg Bader

Von Hansjörg Bader

Di, 20. August 2019

Todtmoos

Weihbischof Birkhofer zu Gast.

TODTMOOS (hjb). Die Seelsorgeeinheit Todtmoos-Bernau beging am Sonntag das Patrozinium der Pfarrei Todtmoos. Ein Tag, den die Katholiken des Kurortes stets mit großer Festlichkeit feiern und an dem sich alle kirchlichen Dienste und im Besonderen auch kirchliche Würdenträger beteiligen. In diesem Jahr hatte man den Freiburger Weihbischof Peter Birkhofer zu Gast. Dieser zelebrierte gemeinsam mit fünf weiteren Geistlichen den Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche und hielt auch die Festpredigt. Auch trug er bei der anschließenden traditionellen Prozession durch den Todtmooser Innerort die Monstranz mit dem Allerheiligsten. Wie immer dabei im großen Zug der Gläubigen waren die Trachtenkapelle Todtmoos, der Musikverein Todtmoos-Weg, der Trachtenverein und der Kirchenchor. Der Chor hatte zuvor im Hochamt gesungen, unterstützt und begleitet von Solisten und der Orgel. Dem sakralen schloss sich als weltlicher Teil ein Pfarrfest mit vielfältigem Programm und Verkaufsangeboten an.