Mann läuft vor Regionalzug und stirbt

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 11. April 2014

Buggingen

38-Jähriger wollte Abkürzung über die Gleise nehmen, was am Bugginger Bahnhof offenbar häufiger vorkommt.

BUGGINGEN (max/dad). Zu einem tragischen Unfall kam es am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, im Bugginger Bahnhof. Dabei wurde ein 38-jähriger Mann beim Überqueren der Gleisanlage von einem Regionalzug erfasst und getötet. Laut Polizei ist er an dem Bahnhof aus einem Zug ausgestiegen, der in Richtung Müllheim im Süden unterwegs war. Hinter dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung