Mann läuft vor Regionalzug und stirbt

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 11. April 2014

Buggingen

38-Jähriger wollte Abkürzung über die Gleise nehmen, was am Bugginger Bahnhof offenbar häufiger vorkommt.

BUGGINGEN (max/dad). Zu einem tragischen Unfall kam es am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, im Bugginger Bahnhof. Dabei wurde ein 38-jähriger Mann beim Überqueren der Gleisanlage von einem Regionalzug erfasst und getötet. Laut Polizei ist er an dem Bahnhof aus einem Zug ausgestiegen, der in Richtung Müllheim im Süden unterwegs war. Hinter dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ