Proteste

Tote in Myanmar - Deutsche Botschaft fordert Zugang zu Journalist

dpa

Von dpa

Sa, 13. März 2021 um 18:28 Uhr

Ausland

Die Proteste gegen den Militärputsch in Myanmar gehen weiter - trotz des scharfen Vorgehens des Militärs. Nach der Festnahme eines Journalisten fordert die Botschaft sofortige Aufklärung.

Mindestens elf Menschen sind bei den andauernden Protesten gegen den Militärputsch in Myanmar Augenzeugen und Medien zufolge seit Freitagabend bis Samstag getötet worden. Die Deutsche Botschaft in dem südostasiatischen Land forderte umgehenden Zugang zu dem festgenommenen polnischen Journalisten Robert Bociaga, der in Myanmar auch für die Deutsche Presse-Agentur arbeitet. Die Diplomaten riefen die Behörden am Samstag zu einer fairen und menschlichen Behandlung des Reporters auf, wie es in einer auf Facebook veröffentlichten Mitteilung hieß.
Der Journalist war am Donnerstag nach übereinstimmenden Medienberichten in Taunggyi im Zentrum des früheren Birma von Einsatzkräften festgenommen worden. Bei der Festnahme soll der 30-Jährige auch geschlagen und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung