Account/Login

Ausgleichsmaßnahme

Totholz beim Schwörstädter Kraftwerk bietet Fischen Unterschlupf

  • Di, 10. Oktober 2023, 17:46 Uhr
    Rheinfelden

Nach einem Brand im April bei der Wasserschanze Möhlin musste Bäume gefällt werden. Nun nutzt die Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt AG das Totholz zu ökologischen Ausgleichsmaßnahmen weiter.

Im Staugebiet oberhalb des Schwörstadt... Fällaktion bei Möhlin angefallen ist.  | Foto: Erich Meyer
Im Staugebiet oberhalb des Schwörstadter Stauwerks sollen Fische und andere Wasserlebewesen mehr Unterschlupf finden – durch das Einsatz des Totholzes, des bei der Fällaktion bei Möhlin angefallen ist. Foto: Erich Meyer
Im April hatte ein Brand bei der Wasserschanze Möhlin schwere Schäden an den Bäumen verursacht. Die Schäden waren so groß, dass eine umfassende ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar