Transitgeflüster im Setzkastenformat

Claudia Gabler

Von Claudia Gabler

Fr, 01. Juli 2016

Lörrach

Anna Seghers’ Exilroman "Transit" in einer szenischen Lesung des freien Theaters Tempus fugit in Lörrach.

"Transitgeflüster" nennt Anna Seghers den Gerüchte-Wildwuchs um Aus- und Einreisemöglichkeiten, um Razzien und Korrumpierbarkeiten, dem Flüchtlinge auf geradezu zynische Weise unterworfen sind. Hier die Nachricht von einem Totgeglaubten, der doch noch am Leben sein soll. Dort die Information von einem Schiff, das nachts in See stechen und noch Platz haben soll für unerlaubte Mitreisende. Und immer wieder die Enttäuschung, wenn sich das Vermeldete als Irrtum herausstellt, als falsche Fährte, als ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung