Account/Login

Trockene Kehlen im Gemeinderat

Dirk Sattelberger
  • Do, 16. Mai 2024
    Breisach

     

BREISACHER DURSTSTRECKEAm Dienstagabend erlebten Zuhörer der Gemeinderatssitzung in Breisach eine wahre Durststrecke: Im aufgeheizten Bürgersaal des Rathauses hatten sich die Ratsmitglieder und Verwaltungsmitarbeiter wie immer mit reichlich Mineralwasserflaschen für die anstehenden Diskussionen gewappnet, doch die Bürgerinnen und Bürger, die den Vorträgen und Diskussionen beiwohnten, saßen auf dem Trockenen. Nach 3 Stunden und 55 Minuten bat Stadtrat Jörg Leber (CDU) die Stadtverwaltung darum, die Gäste doch bitte auch mit Wasser zu versorgen. Zu diesem Zeitpunkt (21.55 Uhr) saßen noch neun Zuhörer von ursprünglich 25 geduldig, aber mit trockenen Kehlen auf ihren Stühlen. Bürgermeister Oliver Rein zollte ihnen Respekt: "Danke, dass Sie noch da sind!" Da war die diskussionsfreudige Marathonsitzung auch schon zu Ende. In Zukunft soll nun auf einem Tisch im Bürgersaal Mineralwasser für alle zur Selbstbedienung bereitstehen – vor allem, wenn im Sommer die Temperaturen steigen. Glück im Unglück am Dienstag: Das konfliktträchtige Thema Kindergartengebühren wurde kurzfristig von der Tagesordnung genommen. Sonst wäre der Durst noch größer geworden.

Ressort: Breisach

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Do, 16. Mai 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.