Trommeln für die Verständigung der Kulturen

Beatrice Ehrlich

Von Beatrice Ehrlich

Mo, 30. März 2015

Müllheim

Schüler der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule treffen sich mit Flüchtlingen zu einem Percussion-Workshop.

MÜLLHEIM (hrl). Zuerst sagen sie ihre Namen, zeigen ihr Land auf einer Weltkarte: Vier junge Männer, aus Gambia und Nigeria, drei davon erst seit wenigen Wochen in Müllheim, sind in die Aula der Grundschule gekommen, um mit Schülern gemeinsam zu trommeln. Djemben, westafrikanische Trommeln, die aus einem ausgehöhlten Baumstamm gemacht werden, stehen in verschiedenen Größen bereit. Claudia Weißenfeld, Elternbeirätin und Initiatorin dieses Begegnungsprojekts, hat dafür gesorgt, dass für alle Schüler ein Instrument da ist. Keiner soll abseitsstehen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ