Account/Login

Wohnungsnot

Trotz Wohnungsmangel stehen in Gundelfingen einige Wohnungen und Häuser leer

Sebastian Krüger
  • Mi, 27. Oktober 2021, 08:21 Uhr
    Gundelfingen

     

BZ-Abo Zahlreiche Häuser und Wohnungen stehen in Gundelfingen leer. Die Verwaltung versucht, mit den Eigentümern ins Gespräch zu kommen und die Objekte anzumieten. Einer Initiative geht das nicht weit genug.

Sieht weder einladend, noch bewohnt aus: ein leerstehendes Haus in Gundelfingen  | Foto: Sebastian Krüger
Sieht weder einladend, noch bewohnt aus: ein leerstehendes Haus in Gundelfingen Foto: Sebastian Krüger
Gundelfingen wird in den kommenden Jahren ein neues Baugebiet erschließen. Denn viele Menschen klagen, keine geeignete und bezahlbare Wohnung im Ort zu finden. Gleichzeitig stehen einige Wohnungen und Häuser im Ort leer. Die Verwaltung versucht, mit den Vermietern ins Gespräch zu kommen und den Leerstand zu beheben. Kritikern reichen die Bemühungen nicht aus. Sie fordern ein Leerstandskataster und Verbote zur Zweckentfremdung von Wohnraum.
Genaue Zahl der leerstehenden Wohnungen ist nicht bekannt
Verriegelte Eingangstüren, ganztägig herunter gezogene Rollläden, wild wuchernde Vorgärten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.