Fehlentscheidung

"Tut mir leid"

dpa

Von dpa

Mo, 10. Dezember 2012

1. Bundesliga

Eine Fehlentscheidung von Schiedsrichter Wolfgang Stark hat Anteil an der Dortmunder Niederlage gegen Wolfsburg.

DORTMUND (dpa). Der Weg aus dem Stadion wurde zum Spießrutenlauf. Die vielen Kameras und Mikrofone schüchterten Wolfgang Stark zusätzlich ein. Sein folgenschwerer Fehler beim 2:3 von Meister Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg veranlasste den Schiedsrichter zu einer ungewöhnlichen Geste. Kleinlaut und schuldbewusst bat er die unglücklichen Verlierer nach dem Betrachten der entlarvenden TV-Bilder um Entschuldigung: "Der Strafstoß und die Rote Karte waren ein klarer Fehler von mir. Das tut mir natürlich leid."

Das Missgeschick des Referees sorgte auch beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) für eine erstaunlich schnelle Reaktion. "Schiedsrichter Wolfgang Stark hat einen Irrtum eingeräumt. Der Kontrollausschuss wird deshalb am Montag die Einstellung des Verfahrens gegen Marcel Schmelzer beantragen", kommentierte Ralf Köttker, Sprecher des DFB nur wenige Stunden nach dem Abpfiff der turbulenten Partie.
Wohl keine Sperre für Marcel Schmelzer
Die Erklärung des DFB nahm Jürgen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung