Überraschend zur Lokomotive der Liga geworden

Christian Engel

Von Christian Engel

Do, 17. Oktober 2019

Hockey

BZ-Plus Die Hockeyspieler von 1844 sind nach der Feld-Hinrunde Erster, wollen nun in der Halle aufsteigen / Für die Frauen gilt: Klassenerhalt.

FREIBURG. Das Leben überrascht einen dann doch hin und wieder: beispielsweise, wenn man bei einer Auswärtsfahrt flüssig über die Autobahnen des Südens kommt. Oder einem sonst stocksteifen Spieler ein Dribbling glückt. Oder ein Mitspieler tatsächlich eigenes Tape dabei hat. Oder dies: Wenn den Freiburger Hockeyspielern eine erfolgreiche Hinrunde auf dem Feld gelingt. Die Voraussetzungen dafür sind traditionell eher schlecht.

Der Hauptgrund für die äußerst mäßigen Hinrunden der vergangenen Jahre sind die Semesterferien. Das Hockeyteam von 1844 Freiburg besteht seit Urzeiten zu 96 Prozent aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ