Account/Login

Fernab der Heimat

Ulrike Jehle aus Bad Säckingen leitet ein Start-up für nachhaltige Mobilität

Christoph Giese
  • Mo, 29. November 2021, 09:58 Uhr
    Bad Säckingen

     

BZ-Plus Was macht gute städtische Infrastruktur aus? Die Bad Säckingerin Ulrike Jehle hat mit ihrem Start-up Plan4better ein Instrument entwickelt, um das zu analysieren. Dafür gewinnt sie den wichtigen Gründerpreis.

Ulrike Jehle kommt aus Bad Säckingen und leitet jetzt ein Start-up.  | Foto: Cindy Ngo
Ulrike Jehle kommt aus Bad Säckingen und leitet jetzt ein Start-up. Foto: Cindy Ngo
1/2
Wie lässt sich eine Stadt möglichst fußgängerfreundlich gestalten? Diese Frage treibt die Bad Säckingerin Ulrike Jehle um. Mit ihrem Start-up-Unternehmen Plan4better hat sie ein Instrument entwickelt, mit dem sich das analysieren lässt. Jehle lebt heute in München und hat mit Studienfreunden Anfang des Jahres ihre Firma gegründet – und das erfolgreich: Gerade erst wurde Plan4better mit dem Gründerpreis des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar