AfD tritt in Umkirch an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 13. April 2019

Umkirch

Liste mit fünf Bewerbern für den Gemeinderat.

UMKIRCH (fri). Zur Gemeinderatswahl am 26. Mai tritt in Umkirch auch die Alternative für Deutschland (AfD) erstmals mit einer eigenen Liste an. Zur Einreichung des Wahlvorschlags beim Wahlausschuss der Gemeinde mussten dabei keine Unterstützungsunterschriften gesammelt werden. Dies liegt daran, dass die AfD als Partei im Landtag vertreten ist.

Die AfD bietet fünf Bewerber auf, zwei davon sind Frauen. Zu wählen sind für den Umkircher Gemeinderat 14 Personen, so viele können auch als Kandidaten in einem Wahlvorschlag aufgelistet werden. Die Wähler haben insgesamt 14 Stimmen, sie können dabei einem Kandidaten auch bis zu drei Stimmen geben. Durch dieses Kumulieren genante Verfahren könnte auch die AfD von einem Wähler die volle Stimmenzahl bekommen.

Die Kandidaten der AfD für die Gemeinderatswahl in Umkirch: Rozalia-Veronica Hoffmann, Michael Schumacher, Anita Karstens, Ciro Orlando, Arnold Hoffmann.