UMSCHAU

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 14. Dezember 2019

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

HOCHSCHWARZWALD

Polizei warnt vor Glätte

Das Polizeipräsidium Freiburg warnt aufgrund der winterlichen Straßenverhältnissen in den Höhenlagen des Schwarzwalds vor einer erhöhten Unfallgefahr. "Autofahrer werden gebeten, besonders aufmerksam und vorsichtig zu fahren, weil Schnee und Eis zu deutlich längeren Bremswegen führen", heißt es in der Pressemitteilung. Zudem erinnert die Polizei daran, dass bei Straßenverhältnissen wie aktuell im Hochschwarzwald Winterreifen Pflicht sind. Auf folgenden Strecken müssen Lastwagen Schneeketten anlegen: auf der B 500 zwischen Waldshut und Hinterzarten, auf der L 126 zwischen Oberried und Todtnau sowie auf der B 317 zwischen Feldberg-Bärental und Todtnau-Brandenberg.

KIRCHZARTEN

Gibt es ein Hotel?

Mit den Beschlüssen in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag wird sich die Gemeinde Kirchzarten entscheiden müssen, ob und wie es mit den Hotelplänen am Kurhaus weitergeht. Investor Joachim Niehaus, dem in Freiburg das Designhotel am Stadtgarten und das neue Boutique-Hotel gleich nebenan mit zusammen 160 Betten im Vier-Sterne-Klassement gehören, ist nach vierjähriger Hängepartie sehr daran interessiert, Klarheit über seine Pläne am Kirchzartener Kurhaus zu bekommen. Wie Niehaus im Gespräch mit der BZ versichert, halte er in Zusammenhang mit seinen Plänen auch daran fest, das der Gemeinde gehörende Kurhaus pachten zu wollen.