UMSCHAU

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. September 2021

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

TITISEE-NEUSTADT

Dosentag bei der Wehr

Mehr als 100 Männer und Frauen der Feuerwehren Titisee-Neustadt, Lenzkirch, Schluchsee, Feldberg und Löffingen sammeln am 25. September haltbare Lebensmittel, die an Tafel-Läden weitergegeben werden. "Ohne die Dosentage keine Tafel", beschreibt Silke Eckert-Lion die Bedeutung des ehrenamtlichen Einsatzes. Sie ist beim Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald für alle Tafel-Läden im Landkreis zuständig. 273 Kisten kamen 2020 zusammen, 2019 sogar 340. In jeder Kiste befinden sich Lebensmittel für jeweils 50 bis 60 Euro, das ging bei 340 Kisten in Richtung 20 000 Euro. Der Tafelladen gibt alle Artikel für zehn bis 20 Prozent des Kaufpreises an seine Kunden weiter – die benötigen zum Einkaufen eine Berechtigungskarte.

MARKGRÄFLERLAND

Lese steht kurz bevor

Die Winzer im Markgräflerland stehen in den Startlöchern: Die Lese steht kurz bevor. Und die wird einige Herausforderungen bringen – das wurde auf der Herbstversammlung der Genossenschaft der Markgräfler Winzer in Ballrechten-Dottingen sehr deutlich. Der Witterungsverlauf war für den Weinbau in diesem Jahr nicht besonders günstig, diverse Krankheiten machten den Reben zu schaffen. Nun ist bei der Ernte besondere Sorgfalt gefragt.