"Umweltschutz - ein Nebeneffekt"

Do, 10. März 2005

Wirtschaft

BZ-INTERVIEW mit Rainer Grießhammer vom Öko-Institut.

FREIBURG. Die Eco-Top-Ten-Kampagne wird vom Freiburger Öko-Institut getragen. Jörg Buteweg wollte von Projektleiter Rainer Grießhammer wissen, wie man in Zeiten knapper Kassen für ökologisch anspruchsvolle Produkte wirbt.

BZ: Macht das Öko-Institut jetzt der Stiftung Warentest Konkurrenz?
Grießhammer: Nein, im Gegenteil. Qualitätstests sind ein wichtiger Aspekt bei unserer Prüfung. Da beziehen wir uns gerne auf die Stiftung Warentest. Wir gehen aber darüber hinaus. Eco-Top-Ten-Produkte sind nicht nur qualitativ gut. Sie haben gleichzeitig auch einen angemessenen Preis und erfüllen anspruchsvolle ökologische Kriterien.
BZ: Das Öko-Institut ist aus der Ökologie-Bewegung heraus entstanden. Dort gab und gibt es eine konsumkritische Haltung. Jetzt geben Sie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung