Umweltstiftung unterstützt Znüni-Afrikahilfe

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Mo, 24. August 2020

Bad Säckingen

Erfolg für die Helfer aus Bad Säckingen / 9000 Euro für Förderung eines Hilfsprojekts in Uganda / Pater Peter Mubunga Basaliza kann damit Bananen anpflanzen lassen.

. "Das ist ein Riesengeschenk in düsterer Zeit." So bezeichnete Claudia Jacobasch von der Znüni-Afrikahilfe den unerwarteten Geldsegen in Höhe von 9000 Euro, mit dem die Daniel-Schlegel-Umweltstiftung ein Agrar- und Aufforstungsprojekt in Uganda unterstützt. Mit Hilfe dieser Förderung konnte der Priester Peter Mubunga Basaliza Land erwerben und fast 500 Bananenstauden anpflanzen lassen. Demnächst werden weitere Bäume gesetzt.

Den Kontakt zu der Stiftung vermittelt hatte der Agrarwissenschaftler Toralf Richter, der sich im Verein S.T.E.P. Uganda engagiert. Er hatte über seinen Beruf eine Mitarbeiterin der Berliner Stiftung kennengelernt und erfahren, dass die Organisation auf der Suche nach geeigneten Fördermaßnahmen war. Weil S.T.E.P. Uganda für seine eigenen Projekte – eine ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung