Höhe Eimeldingen

Unbekannte sollen Steine von der Brücke auf die A98 geworfen haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 28. Oktober 2020 um 11:48 Uhr

Eimeldingen

Ein Autofahrer bemerkt, dass bei der Autobahnüberführung vor der Anschlussstelle Eimeldingen Steine auf sei Auto fallen. Im Rückspiegel sieht er Personen auf der Brücke. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstag gegen 14.50 Uhr befuhr ein Autofahrer die A98 vom Autobahndreieck Weil am Rhein in Richtung Lörrach. Bei der Autobahnüberführung – vor der Anschlussstelle Eimeldingen – sollen mehrere Steine in Richtung seines Fahrzeugsgefallen sein. Das Auto wurde hierbei beschädigt.
Nach Passieren der Überführung soll der Autofahrer im Rückspiegel zwei Personen auf dieser erkannt haben, schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung. Eine weitere Beschreibung der Personen liegt nicht vor.
Es besteht der Verdacht, dass die zwei unbekannten Personen die Steine geworfen haben. Ein Lastwagenfahrer soll die fallenden Steine ebenfalls gesehen haben. Der Verkehrsdienst Weil am Rhein, 07621 9800-0, sucht Zeugen.