Stadtteil Herden

Unbekannte streuen Nägel auf Mountainbike-Strecke in Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. Mai 2020 um 16:00 Uhr

Freiburg

Auf einem Wanderweg in Freiburg-Herden wurden Nägel gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass diese Mountainbikern schaden sollten, welche die Strecke ebenfalls nutzen.

Am heutigen Mittwoch, dem 06. Mai 2020, teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er auf dem Wanderweg zwischen der Oberen Hebsackwiese und der Eichhalde mehrere silberne Nägel beziehungsweise Krampen gefunden habe. Diese habe er vor allem im oberen Bereich des Weges gefunden. Da dieser auch von Mountainbikern befahren wird, geht die Polizei davon aus, dass die Nägel ausgebracht wurden, um diesen zu schaden. Der Polizeiposten Freiburg-Herdern ermittelt daher wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
Die Polizei bittet Zeugen, die in diesem Bereich entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder eventuell geschädigte Mountainbike-Fahrer, sich unter Tel. 0761/296070 zu melden.