Polizei sucht Zeugen

Unbekannter nimmt fremdes Kind in der Freiburger Innenstadt auf den Arm

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 12. Juni 2020 um 15:49 Uhr

Freiburg

Ein Unbekannter hat am Mittwoch in der Kaiser-Joseph-Straße in Freiburg einen 5-Jährigen auf den Arm genommen. Dessen Vater verhinderte offenbar, dass der Mann das Kind mitnahm.

Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch, 10. Juni 2020, in der Freiburger Innenstadt ein fremdes Kind auf den Arm genommen. Das teilte der Vater eines 5-Jährigen der Polizei mit. Ihm zufolge spielte sein Kind gegen 14 Uhr am Bächle nahe der Kreuzung Kaiser-Joseph-Straße/Schiffstraße, als ein unbekannter Mann den Jungen auf den Arm nahm und sich offenbar mit ihm entfernen wollte. Als der Vater den Mann ansprach, habe er den Jungen wieder abgesetzt und sei in Richtung Münsterplatz geflüchtet.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis. Zeugenaussagen zufolge soll der Mann bereits zuvor versucht haben, ein kleines Mädchen auf den Arm zu nehmen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:
  • circa 1,80 bis 1,90 Meter groß, schlank, circa 80 kg schwer
  • Mitte 30 bis 40 Jahre alt
  • Halbglatze und dunkelbraunes kurzes Haar, kurzer
    Vollbart, dunkle Augen, "europäisches Aussehen"
  • trug eine dunkle Jeans, eine dunkle Jacke der Marke McKinley
  • führte eine Metzgerei-Tüte bei sich

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen und mögliche weitere Geschädigte, sich unter der Tel. 0761/882-2880 zu melden.