Unentdecktes Riesenpotenzial

Ulrike Sträter

Von Ulrike Sträter

Sa, 10. Januar 2015

Kollektive

Jugendliche mit Behinderung als Auszubildende gewinnen.

Diversity Management – auch Vielfaltsmanagement genannt – wird laut Wikipedia meist im Sinne von sozialer Vielfalt und deren konstruktiver Nutzung verwendet. Diversity Management toleriert nicht nur die individuelle Verschiedenheit des Einzelnen, sondern hebt sie positiv hervor, macht sie dadurch für den Unternehmenserfolg nutzbar. Chancengleichheit statt sozialer Diskriminierung, wie etwa durch eine Behinderung, steht im Mittelpunkt. In der Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderung sieht Joachim Lerch ein Riesenpotenzial: "Das haben die Unternehmen so noch gar nicht registriert", ist er sicher. Seit drei Jahren arbeitet Lerch beim Joblooping mit, einem Angebot des Bildungs- und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung