Überblick

Unfallschwerpunkte gibt es in Weil am Rhein nicht mehr

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Fr, 23. August 2019 um 08:02 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Die 137 Verkehrsunfälle, bei denen Menschen verletzt wurden, verteilen sich übers gesamte Stadtgebiet. Die Zahl ist in etwa gleich geblieben, meldet der Unfallatlas.

137 Unfälle, bei denen Menschen verletzt wurden, führt der Unfallatlas fürs vergangene Jahr in Weil am Rhein auf – ähnlich viele wie in den Vorjahren. Bemerkenswert: Klassische Unfallschwerpunkte gibt es nicht mehr. Die Unfälle verteilen sich auf das gesamte Stadtgebiet.

"Die Verkehrssituation in Weil am Rhein ist schon speziell", fasst Stefan Kranzer, stellvertretender Leiter des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ