Landesliga, Staffel II

Untermünstertäler Siebenschläfer unterliegen beim VfR Hausen 1:4

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

So, 15. September 2019 um 20:11 Uhr

Landesliga Staffel 2

BZ-Plus Der VfR Hausen ist durch einen ungefährdeten 4:1 Heimerfolg gegen die Spvgg. Untermünstertal auf Platz zwei in der Fußball-Landesliga geklettert.

Eine starke erste Hälfte war für die Mannschaft von Trainer Simon Schweiger ausreichend. Nach dem Seitenwechsel legten die Gäste zu. Die Hypothek war angesichts des 0:4-Pausenrückstands schlicht zu groß.

Abriss des Spiels
Es war vor der Pause ein Klassenunterschied zwischen entschlossenen Gastgebern und schlafmützigen Gästen aus dem Münstertal. Florian Ries (3.) und Dominik Sandor (23.), nach der schönsten Kombination des Tages, brachten Hausen früh auf die Siegerstraße. Ein Doppelschlag von Florian Ries (39./41.) sorgte dann bereits vor dem Pausenpfiff für klare Verhältnisse. Mit Wiederanpfiff ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ