Energiekrise

Unternehmer diskutieren in Zell mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten Christoph Hoffmann

Paul Eischet

Von Paul Eischet

Do, 15. September 2022 um 20:03 Uhr

Zell im Wiesental

BZ-Plus Bei einer Podiumsdiskussion in Zell im Wiesental sieht der FDP-Politiker Christoph Hoffmann eine Lösung in einem Mix verschiedener Energielieferanten. Unternehmer und Zuhörer kritisieren dies.

Der FDP-Ortsverband Oberes Wiesental hatte am Mittwoch zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Aktuelle Ausblicke der Energieversorgung" ins Wiesentäler Textilmuseum in Zell geladen. Neben Vertretern von Badenova, EWS, EOW, Kraftwerke Kaiser KG und der Textilwerke Todtnau waren auch die Bürgermeister der Gemeinden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung