Erderwärmung

Experten warnen: Klimawandel verläuft noch krasser als gedacht

Christian Mihatsch

Von Christian Mihatsch

Mo, 29. Juli 2019 um 10:55 Uhr

Bildung & Wissen

BZ-Plus Erwärmt sich die Erde schneller als angenommen? Kritiker sagen, dass die gängigen Klimamodelle die Gefahren eher unterschätzen – auch aus Angst vor Alarmismus-Vorwürfen.

"Die Welt sieht sich einem schwerwiegenden Klimanotfall gegenüber", sagte UN-Chef António Guterres vergangene Woche und: "Dieser schreitet schneller fort, als es die besten Wissenschaftler der Welt prognostiziert haben."

Permafrostböden tauen 70 Jahre früher auf als bislang erwartet
Ein Beispiel dafür sind die Permafrostböden in Kanada, wie eine neue Studie zeigt. Diese tauen 70 Jahre früher auf als bislang von den meisten Forschern erwartet. "Das ist ein Zeichen dafür, dass das Klima jetzt wärmer ist als in den letzten 5000 Jahren oder mehr", sagt Vladimir Romanovsky von der US-Universität Alaska Fairbanks. Wenn die Böden tauen, bilden sich auf bisher flachem Gelände Buckel und Schmelzwassertümpel. Der Forscher sagt, es sehe nun aus wie nach einem Bombardement. Was unter der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ