Unterwegs mit König Otto

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 27. März 2021

Breisach

Escape-Tour am Kaiserstuhl.

. Für Radfahrer, die Spaß an Outdoor-Escape-Spielen haben, gibt es am Kaiserstuhl ein neues Angebot: Eine 45 Kilometer lange Bike-Escape-Tour mit Start in Ihringen, teilt Naturgarten Kaiserstuhl mit.

Von "Escape-Rooms" mögen viele schon einmal gehört haben: Anhand eines geschichtlichen Szenarios und mit Hilfe von kniffligen Rätseln müssen sich die Teilnehmer den Ausgang aus dem Raum selbst erarbeiten. Die Ableitung davon sind Outdoor-Escape-Walks, die an der frischen Luft stattfinden. Ein solcher Escape-Walk wird von der Firma Berggeheimnis.com mit "Eduardo und das Weingeheimnis" bereits am Tuniberg angeboten. Oliver Lohre hat die Idee nun in Zusammenarbeit mit der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH weiter gesponnen und sich an ein neues Fortbewegungsmittel bei seinen Escape-Touren gewagt: Mit "994 – Auf den Spuren von König Otto" verbindet er Radfahren mit Rätselspaß.

Start der Radtour ist Ihringen. Hintergrund der Geschichte ist der spätere Namensgeber der Region, König Otto III. Dieser befindet sich auf der Durchreise. Begleitet wird er vom Ihringer Stadtschreiber Eckehard, der die Aufgabe bekommt, den gerade mal 14-jährigen Regenten auf seine zeremoniellen Pflichten vorzubereiten. Dabei zeigt er Otto auch die Schönheiten der Region. Und schon begleiten die Teilnehmer Otto auf der rund 45 Kilometer langen Reise durch den Kaiserstuhl. Sie kann ab 1. April unter Einhaltung der Corona-Verordnung von maximal fünf Personen aus zwei Haushalten gebucht werden.

Kontakt: Oliver Lohre, info@berggeheimnis.com, Telefon 0157/54206167,
http://www.berggeheimnis.com