Account/Login

Kommentar

Unwort des Jahres: "Klimaterroristen" hat das Rampenlicht nicht verdient

Thomas Steiner
  • Di, 10. Januar 2023, 21:02 Uhr
    Kommentare

BZ-Plus Eine Jury hat "Klimaterroristen" zum "Unwort des Jahres" gewählt. So wird ein Wort unnötigerweise von Rechtsaußen ins Rampenlicht geholt. Denn der öffentliche Diskurs verlief meistens eher sachlich.

Worte, die vielleicht aus einer bestim...t, findet BZ-Redakteur Thomas Steiner.  | Foto: Sebastian Gollnow (dpa)
Worte, die vielleicht aus einer bestimmten Ecke kamen und sich nicht weiter verbreiteten, werden ins Rampenlicht geholt. Klug ist das nicht, findet BZ-Redakteur Thomas Steiner. Foto: Sebastian Gollnow (dpa)
Wer hat es gesagt? So begann früher ein Ratespiel. Es folgte ein mehr oder weniger berühmtes Zitat und man musste dann wissen, wer dessen Urheber war. Anwenden lässt sich die Frage aber auch auf das "Unwort des Jahres 2022". Wer hat ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar