Auszeichnung

Uta Pütz erhält in Freiburg den Van-Look-Kunstpreis 2019

Dietrich Röschmann

Von Dietrich Röschmann

Mi, 13. November 2019 um 20:15 Uhr

Kunst

BZ-Plus Die 1969 in Aachen geborene Uta Pütz ist in Freiburg keine Unbekannte. Einst gehörte sie zum Umfeld des Künstler- und Kuratorenkollektivs Plan B. Jetzt gibt es eine Ausstellung im E-Werk.

Hinter einem Stapel aufgetürmter Bühnenelemente kreischt eine Flex. Funken sprühen, es riecht nach Metall. Irgendwo weiter hinten wird gehämmert und geklopft, aus der offenen Kellerluke klingt ein durchdringendes Surren. Für einen gewöhnlichen Werktag ist heute viel los in der Bildhauerhalle des Freiburger E-Werks. Uta Pütz steht vor den weißen Wänden der Fotoecke, wo die Kunstschaffenden des E-Werks ihre Arbeiten dokumentieren, und rückt ein Paar Satteltaschen zurecht. Sie stehen dort als Platzhalter für die Lautsprecher, aus denen von morgen bis Sonntag die Soundinstallation "Dogs and Bamboo" zu hören sein wird. Es ist das erste Mal, dass Pütz ihre ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ