Vehementer Verfechter der alemannischen Sprache

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 21. März 2016

Hausen im Wiesental

Wolfgang Miessmer hatte begeisterte Zuhörer beim Muettersproch-Obe in Hausen / Lieder aus vier Ländern im Gepäck.

HAUSEN (BZ). Wolfgang Miessmer verstand es gleich mit dem ersten Lied "S isch mer alles ei Ding" die zahlreich erschienenen Zuhörer beim Muettersproch-Obe der Muettersproch-Gsellschaft, Gruppe Wiesetal, zum Mitsingen zu animieren. Miessmer bezeichnet sich selbst als alemannisches Urgestein und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung