Einrichtungsgruppe

Veränderung an der Spitze der Möbel-Schau-Gruppe

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Fr, 31. Januar 2020 um 10:37 Uhr

Wirtschaft

Bei der Möbel-Schau-Einrichtungsgruppe mit Standorten in Ehrenkirchen, Emmendingen, Kehl und Offenburg gibt es personelle Veränderungen.

Wie Geschäftsführer Kai-Uwe Höpfner mitteilte, hat Christian Brennig, Hausleiter in Offenburg, das Unternehmen verlassen. Bis zum 1. April übernimmt Christian Pfeifer, Hausleiter in Norsingen, dessen Position kommissarisch.

Von 1. April an führt dann Peter Mertens das Offenburger Haus, bislang Verkaufsleiter In Store in Ensdorf. Werner Ebert wird Einkaufsleiter der Einrichtungsgruppe, Sven Schenk verantwortet als Einkäufer die Bereiche Junges Wohnen und Gartenmöbel. Isabella Schneider führt den Einkauf bei den Fachsortimenten.

Die Möbel-Schau-Einrichtungsgruppe beschäftigt in Südbaden 280 Mitarbeiter und verfügt über rund 65 000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Zum Umsatz macht das Unternehmen keine Angaben. Die Neubesetzung sei Teil tiefgreifender Veränderungen. "Momentan krempeln wir die Möbel-Schau-Einrichtungsgruppe innen wie außen um", sagt Geschäftsführer Kai-Uwe Höpfner.