Wiesental

Verdacht auf Betrug: Die Joyner Group in Zell ist wohl eine Scheinfirma

Barbara Schmidt und Daniel Laufer

Von Barbara Schmidt & Daniel Laufer

Fr, 09. August 2019 um 19:29 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die im Impressum genannte Adresse ist wohl geklaut: Eine Firma, die angeblich im Wiesental sitzt, existiert nach BZ-Recherchen gar nicht. Die Finanzaufsicht Bafin vermutet kriminelle Absichten.

Die Joyner Group e.K. bietet im Internet Vermögensberatung an und und wirbt um Mitarbeiter. Angeblich sitzt sie in Zell im Wiesental. Die Finanzaufsicht Bafin vermutet jedoch kriminelle Absichten. Die Joyner Group e. K. sei nicht im Handelsregister eingetragen und habe auch keine Erlaubnis zum Erbringen von Zahlungsdiensten, warnt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Nach BZ-Recherchen gibt es die Firma nicht, die Inhalte ihrer Internetseite sind zusammenkopiert. Die im Impressum genannte Adresse ist wohl geklaut.

Der Polizei liegt eine Anzeige im Zusammenhang mit der Joyner Group vor
"Ich glaube, dass diese Adresse missbraucht wurde", sagte der Zeller Bürgermeister Peter Palme am Freitag auf Anfrage der Badischen Zeitung. Unter der Adresse sind laut Palme ein Dutzend Personen gemeldet. Dazu gehört auch jene, die im ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ