Account/Login

Ermittlungen

Verdächtiger von Paris gibt "pathologischen Hass auf Ausländer" als Motiv an

  • dpa

  • So, 25. Dezember 2022, 14:58 Uhr
    Ausland

     

Ein Mann schießt bei einem kurdischen Gemeindezentrum in Paris und tötet drei Menschen. Schnell steht ein rassistisches Motiv im Raum. Nun werden Details zur Tat und zum mutmaßlichen Täter bekannt.

Trauer in Paris  | Foto: JULIE SEBADELHA (AFP)
Trauer in Paris Foto: JULIE SEBADELHA (AFP)
Der mutmaßliche Täter bei einem tödlichen Angriff nahe einem kurdischen Kulturzentrum in Paris hat sich zu einem "pathologisch gewordenen Hass auf Ausländer" bekannt. Das teilte die Pariser Staatsanwaltschaft am Sonntag mit. Der Mann habe seit einem Einbruch vor sechs Jahren "immer Lust gehabt, Migranten beziehungsweise Ausländer zu töten". ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar