Tierschutz

Verein sucht neues Zuhause für 1000 Legehennen aus dem Großraum Freiburg

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Di, 28. Januar 2020 um 17:57 Uhr

Bad Krozingen

BZ-Plus Wenn Legehennen zu wenige Eier legen, werden sie geschlachtet. "Rettet das Huhn" will ihnen zu einem schönen Lebensabend verhelfen. Jetzt werden private Abnehmer für 1000 Hühner gesucht.

1000 Hühner suchen ein Zuhause. Der Verein Rettet das Huhn will ausgedienten Legehennen einen artgerechten Lebensabend ermöglichen. Denn die werden normalerweise geschlachtet, wenn sie nicht mehr genügend Eier legen. Bis zum Sommer werden private Abnehmer für die Tiere aus einem Stall im Großraum Freiburg gesucht. Entweder alle Tiere finden einen neuen Platz, oder alle werden geschlachtet.

Ein schöner Lebensabend für die Legehennen
Jeden Tag ein Ei. "Das ist die durchschnittliche Legeleistung einer Henne", sagt Andy Fahlke vom Verein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ