Vereinsleben läuft auf Sparflamme

Erika Bader

Von Erika Bader

Sa, 28. März 2020

Wehr

BZ-Plus Die Wehrer Vereine versuchen, mit digitalen Angeboten und individuellen Empfehlungen über die Corona-Zeit zu kommen.

WEHR. Nicht nur die Straßen in Wehr wirken mittlerweile wie leergefegt, auch das Vereinsleben in der Stadt ist größten Teils zum Erliegen gekommen. Wie die Vereine mit der derzeitigen Situation und den wagen Planungen für die Zukunft umgehen, haben die Vertreter des Musikvereins Öflingen, der Narrenzunft Wehr, des Schwarzwaldvereins sowie des FC Wehr erzählt.

Musikverein Öflingen
Laut der Vorsitzenden Ilona Kunzelmann muss der Musikverein Öflingen gleich an zwei großen Baustellen arbeiten: Zum einen soll die musikalische Erziehung nicht zum Erliegen kommen, zum anderen feiert der Verein in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Für die Jugend soll es im Verein digital weitergehen. "Wir haben schon am 13. März, als auch alle Schulen geschlossen wurden, entschieden, unsere Proben einzustellen – auch die Einzelproben", sagt Ilona Kunzelmann.

An alle Mitglieder des Vereins ging die Empfehlung raus, alleine daheim weiter zu üben. Für die Jugend des MVÖ tüftelt der Verein derzeit an einer digitalen Lösung. "Noch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ