Fussball

Verena Wieder vom Frauen-Erstligisten SC Freiburg erleidet Kreuzbandriss

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Mo, 20. Januar 2020 um 20:47 Uhr

SC Freiburg

Wieder eine schwere Knieverletzung im Frauenfußball: Verena Wieder, Mittelfeldspielerin beim Erstligisten SC Freiburg, reißt sich bei einem Testspiel das Kreuzband im rechten Knie.

Verena Wieder, Mittelfeldspielerin beim Fußball-Erstligisten SC Freiburg, hat sich bei einem Testspiel einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Die 19-Jährige wird voraussichtlich neun bis zehn Monate ausfallen. Das teilte der SC am Montagabend mit.

Während der Partie gegen die U-17-Junioren des FC Auggen am vergangenen Samstag hatte Wieder das Spielfeld verletzungsbedingt verlassen müssen. Die erste Diagnose der Betreuer vor Ort hat sich nach ärztlichen Untersuchungen am Montag bestätigt. "Das ist natürlich schon ein Schlag für uns", sagte SC-Managerin Birgit Bauer der BZ. "Verena war gerade richtig gut drauf und auf einem guten Weg, sich unter die erste Elf zu spielen. Bitter für sie und für uns."

Die SC-Fußballerinnen gewannen das Testspiel gegen die männlichen Junioren am Wochenende mit 6:4.