Vererbung von Gegenständen: „Das Gut fließt wie das Blut“

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Mo, 04. April 2011

Liebe & Familie

Die Freiburger Kulturwissenschaftlerin Ulrike Langbein hat sich mit dem Erben von Gegenständen befasst.

Konflikte zwischen Vätern und ihren Söhnen kommen in den besten Familien vor. Oft geht es darum, dass der beruflich erfolgreiche Vater nicht verstehen kann, dass der Sohn so gar nicht nach ihm "gerät" – sprich: Die eigene Firma nicht übernehmen will oder statt "anständiger" kaufmännischer Interessen "spinnerte" künstlerische oder musische Vorlieben pflegt. Ein solcher Sohn fühlt sich vom Vater leicht unverstanden, vielleicht sogar ungeliebt.
Die in Freiburg lebende Ulrike Langbein, Geschäftstellenleiterin des Kuratoriums Augustinermuseum, hat so einen Sohn kennengelernt. Die studierte Kulturwissenschaftlerin und Ethnologin hat für ihre Doktorarbeit Menschen befragt, die Gegenstände geerbt haben. Langbein ist die erste und bisher einzige ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung